Zur Startseite

Prof. Dr. h.c. Ignaz Walter

A FamilieB PrivatmannC KunstliebhaberD KonzernaufbauE KonzernvernichtungF Und was nun?

F Und was nun?

IV. NEUE GESCHÄFTE

Nach Abarbeitung der, gemäß Punkt E vorhandenen Themen, wendet sich die Familie Walter über ihre WBI-AG (WALTER Beteiligungen und Immobilien AG) nunmehr weiteren, neuen Geschäften zu.  

Was nun die neuen Geschäfte anbetrifft, so bestehen diese aus neu erworbenen und neu zu erwerbenden Beteiligungen und aus neuen operativ direkt getätigten Aktivitäten in zukünftigen Ertragsbereichen.

Die operativen, geschäftlichen Aktivitäten werden zur Zeit vorwiegend durch die Söhne Dr. Ralf Walter und Dr. Roy Walter, von Schwiegersohn Herrn Höret und ehemaligen Mitarbeitern wahrgenommen. Prof. WALTER steht den Herren beratend und bei Bedarf auch aktiv zur Seite.

Alle zurzeit laufenden Geschäfte sind in jeder Beziehung sehr erfolgreich. Dies trifft sowohl für die Beteiligungen der WBI - Walter Beteiligungen und Immobilien AG als auch für die außerhalb der WBI getätigten Geschäfte zu.
Nur eine kleine Beteiligung, die ehemalige für die WALTER Gruppe arbeitende ADV, ist nicht mehr lebensfähig. Sie wird stillgelegt.

Auch die vorhandenen eigenen Immobilien in Augsburg - München - Leipzig - Berlin sind mittlerweile sehr gut vermietet.
Neue Immobilien wurden hinzuerworben.
J
ede Immobilie wird bilanziell und cash orientiert positiv geführt. Das Verhältnis von Verkehrswert bzw. Eigenkapital zum Fremdkapital ist äußerst seriös. Jede Immobilie ist als langfristige und nachhaltige Ertragsimmobilie konzipiert.